pandoo

   Hygiene- und Alltagsprodukte ohne...

Hygiene- und Alltagsprodukte ohne Alltagsmüll

Wir alle brauchen sie: Produkte für den alltäglichen Gebrauch wie Zahnbürsten, Taschentücher, Besteck oder Wattestäbchen. Und was jeden Tag gebraucht wird, hat unsere Aufmerksamkeit verdient. Mit den Produkten von pandoo ist nicht nur dein Alltag gerettet, sondern ein Stück weit auch die Umwelt. Denn die Bambus-Produkte sind besonders umweltschonend im Vergleich zu herkömmlichen Wegwerf- und Einwegprodukten.

Die Mission von pandoo

Abholzung und Umweltverschmutzung reduzieren - nach diesem Motto entwickelt pandoo langlebige und wiederverwendbare Produkte aus Bambus. In der heutigen Wegwerfgesellschaft möchte pandoo damit zu einem nachhaltigeren Alltag und Konsum anregen. Dabei ist das oberste Ziel, kurzlebige Produkte aus Plastik und Holz mit nachhaltigeren Bambus-Produkten zu ersetzen. Damit zeigt pandoo einen Weg auf, den Alltag nachhaltiger zu machen, ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen.

Wie pandoo entstand

Die Idee für Bambusprodukte entstand beim Reisen des Gründers. Als leidenschaftlicher Taucher konnte er live miterleben, wie vielerorts die Strände und der Ozean von Menschen mit Müll verschmutzt werden. Und auch die Zerstörung Jahrhunderte alter Wälder trugen dazu bei, Ausschau nach einer Alternative zu halten - der Startschuss für pandoo!

Was pandoo nachhaltig macht

Also bedeutet Bambus-Produkte = nachhaltig? So einfach ist das natürlich nicht. Grundsätzlich ist Bambus ein sehr praktischer Rohstoff, da er im Vergleich zu Bäumen sehr schnell nachwächst und im Vergleich zu Kunststoffen auch keine fossilen Rohstoffe benötigt. Auf der anderen Seite wird Bambus aktuell nicht in Europa hergestellt und muss deshalb im Falle von pandoo aus Asien importiert werden. Das bringt natürlich einiges an CO2 mit sich, bis der Rohstoff, bzw. die Produkte in Deutschland landen. Was also macht die Produkte von pandoo trotzdem nachhaltig?

Klimaneutralität/ Klimaschutzprojekte: Die beim Transport der Ware entstehenden CO2-Emissionen werden über einen entsprechenden Lösungsanbieter kompensiert. Bedeutet: Die Emissionen werden berechnet und durch sinnvolle Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Nachhaltige Produktalternativen: Im Vergleich zu Produkten aus Holz, führt der Kauf von Bambus-Produkten nicht zur Abholzung unserer Wälder. Außerdem können die Bambus-Pflanzen während des Anbaus besonders viel CO2 binden, was dem Klimaschutz zugute kommt. Und fernab der Frage "Bambus oder nicht Bambus", sind die Produkte von pandoo besonders langlebig oder wiederverwendbar. In jedem Falle also umweltfreundlicher als Einweg-Plastikprodukte!

Bewusstsein für nachhaltigen Konsum: pandoo sieht sich nicht nur als Marke, sondern als Botschafter für nachhaltigen Konsum. Auf sämtlichen Marketing-Plattformen werben sie für eine nachhaltigere Gestaltung unseres Alltags - und das nicht nur, indem sie ihre eigenen Produkte bewerben. Vielmehr liegt ihnen ein allgemeines Verständnis von einem nachhaltigen Alltag am Herzen!

Auch beim Camping und anderen Outdoor-Erlebnissen werden Alltags- und Hygiene-Produkte gebraucht. Deshalb findet ihr eine Fülle an unterschiedlichen pandoo-Produkten in unserem Sortiment.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 19 von 19