Schlafen

In der Kategorie "Schlafen" bieten wir Dir von Schlafsäcken, Isomatten, Hängematten und Tarps bis zum Insektenschutz ein sich ständig erweiterndes Angebot an tollen Produkten. Schau einfach öfters mal vorbei.

Eine Nacht unter freiem Himmel stellt für viele unter uns bereits ein Abenteuer dar. Gerade Kinder finden es toll, wenn sie in den Sommerferien mal im Zelt draußen im Garten übernachten dürfen. Noch interessanter wird es, wenn die Übernachtung nicht mehr im bekannten Umfeld und in unmittelbarer Nähe zur Wohnung stattfindet, sondern wirklich in freier Natur. Das dies nicht überall einfach so möglich ist, darauf gehen wir in unserem Blogbeitrag "Wildcampen und Biwakieren - wie ist das in Deutschland umsetzbar?" ausführlich ein.

Wenn du dann zelten gehst, ist eine gute Ausrüstung das A und O einer gelungenen Umsetzung. Insgesamt sollte die Ausrüstung, die i. d. R. aus einem Zelt, einem Schlafsack und einer Isomatte besteht, möglichst allen Wetterkapriolen standhalten. Da allerdings die wenigsten unter uns im Winter unter freiem Himmel schlafen werden und dieses Erlebnis eher in die Sommermonate fällt, sollte dennoch auf ein paar Dinge geachtet werden, damit Dein Urlaub nicht "ins Wasser fällt". Mehr

Seite 1 von 4
Artikel 1 - 26 von 90

Bestseller


Woran erkenne ich ein gutes Zelt

Zelte sollten möglichst leicht sein, da man sie bis zum Schlafplatz meist im oder am Rucksack transportiert. Auch sollten sie ausreichend Platz bieten, schließlich wirst Du Deine Ausrüstung bei schlechtem Wetter ebenfalls komplett im Zelt unterbringen müssen. Achte deshalb auf die Bodenmaße des Zeltes. Nach meiner Erfahrung ist ein 2-Personen-Zelt perfekt für 1 Person, wenn Du Dich noch etwas bewegen möchtest und ein 3-Personen-Zelt perfekt für 2 Personen mit all ihrer Ausrüstung.
Der entscheidende Faktor für ein gutes Zelt ist jedoch der Wassersäulen-Wert, damit Dein Zelt auch mal einem etwas längerem Regen stand hält und Du und Deine Ausrüstung trocken bleiben. Ab einem Wassersäulen-Wert zwischen 1300 mm und 1500 mm gilt ein Zelt als wasserdicht. Ein sehr guter Wassersäulen-Wert ist bereits bei 3000 mm bis 4000 mm pro Quadratzentimeter erreicht.

Unsere Samaya®-Zelte haben bis zu 20000 mm Wassersäule und stellen somit nahezu das Beste dar, was Du Dir im Zeltbereich vorstellen kannst. Samaya®-Zelte halten jeder Expedition stand und werden bei Himalaya-Expeditionen genauso eingesetzt wie bei Amazonas-Expeditionen, wo es sehr viel regnen kann. Aber auch Schönwetter-Zelte mit einer geringen Wassersäule können bereits im Sommer bei Kindern für ausreichend Spaß und ein tolles Übernachtungserlebnis sorgen.

Auch der Auf- und Abbau des Zeltes sollte möglich einfach und intuitiv von statten gehen. Jedes Zelt sollte vor der Benutzung einmal komplett auf- und abgebaut werden, um die Handgriffe kennenzulernen und sicher im Aufbau zu werden. Denn nichts ist schlimmer als bei einbrechender Dunkelheit mit einer Taschenlampe erstmalig mit einer Anleitung ein Zelt aufzubauen oder bereits im Regen zu stehen und dann das Zelt nicht schnell genug so aufzubauen, dass es auch innen trocken bleibt.

Wie man sich bettet, so liegt man auch bei einer Isomatte

Eine Isomatte stellt praktisch die Outdoor-Matratze für uns dar und ist die Schlafunterlage, auf der wir im Zelt, oder manchmal auch unter freiem Himmel, liegen. Eine Isomatte sorgt durch seine Luftpolster für die nötige Wärmedämmung zum Boden. Auch schützt die Isomatte vor Steinen oder unebenem Boden, damit wir am nächsten Morgen erholt aufwachen und keine Rückenschmerzen haben. Ein hoher Dämmwert ist dabei wichtig. Dieser wird im sogenannten R-Wert dargestellt. Je höher der R-Wert einer Isomatte, desto höher ist die Dämmleistung.
Die Isomatten von Klymit sind qualitativ hochwertige und outdoor-erprobte Isomatten aus den USA. Die v-förmig designten Isomatten sind nicht nur äußerst stabil und rutschfest sondern sorgen auch für einen angenehmen Liegekomfort. Ergänzt wird diese Isomatte mit den einfach anzuwendenden Rapid-Air-Pumpen. Achte dabei auf das richtige Ventil, wenn Du Deine Pumpe auswählst.

Outdoor-Schlafsäcke für jede Temperatur

Bei den Schlafsäcken bieten wir je nach Nachttemperatur unterschiedliche Varianten und Längen an. Ob Du Dich in Deinen Schlafsack so richtig reinkuscheln möchtest oder ob Du für eine laue Sommernacht nur einen Hüttenschlafsack benötigst: hier findest Du den für Dich passenden Schlafsack.

Was ist schon entspannter als eine Hängematten

Nicht nur im Garten zum Entspannen sondern seit geraumer Zeit auch outdoor zum Übernachten werden Hängematten immer beliebter. Die Hängematten von Amazonas, HÄNG oder auch Ticket to the moon sind aus Fallschirmseide gefertigt und somit äußerst reißfest und robust, sehr leicht und ideal, um sie überall mit hinzunehmen. Sie schützen Dich auf Wunsch sogar mit einem integrierten Moskitonetz vor den unangenehm stechenden Plagegeistern. Underquilts und Topquilts sorgen dafür, dass auch Dein Rücken die ganze Nacht angenehm warm bleibt und stellen quasi eine isolierende Schutzschicht für Deine Hängematte dar. Dazu erhälst Du unterschiedliche Aufhängungen, auf Wunsch mit Baumschutz.
Hängematten gibt es in unterschiedlichen Längen. Mehr zu unserem umfassenden Hängematten-Angebot findest Du hier.

Weiteres Outdoor Schlafzubehör

Weitere sinnvolle Ergänzungen für Deine Outdoor-Übernachtung können z. B. Tarps sein, die wie ein Dach über Deiner Hängematte als Regen- oder Sonnenschutz gespannt werden können und Dich vor Insekten und herabfallenden Ästen schützen. Auch solltest Du jedes Jahr vor Deinem nächsten Abenteuer Deine Ausrüstung einmal reinigen und imprägnieren. Dafür bieten wir Dir eine umfassende Auswahl der hochwertigen Nikwax-Produktpalette an. Nikwax hat sich auf das Reinigen und Imprägnieren von Outdoor-Ausrüstung spezialisiert und ist auch für Deine Outdoor-Bekleidung perfekt geeignet.