GIBOARD – Slacklining wo immer du willst

20.07.2021 14:40

Slacklining ist schon lange kein neuer Trend mehr, sondern eine eigenständige und etablierte Sportart, die Menschen rund um den Globus begeistert. Bisher musste man im Freien nach zwei geeigneten Bäumen Ausschau halten, um das Band aufspannen zu können. Oder man hat sich schwere und teure Gestelle angeschafft, die nur leider etwas sperrig daherkommen. All das kannst du nun vergessen, denn das neue GIBOARD sprengt die Grenzen des bisher Möglichen in Sachen Slacklining. Mit dem GIBOARD kannst du ab sofort überall Slacklinen und hast deine fertig aufgebaute Slackline immer mit dabei!

Das Rezept für das revolutionäre Produkt ist ganz einfach: Man nehme eine 1,60 Meter lange Slackline und spanne sie auf ein 1,06 Meter langes Board. Fertig ist die mobile Slackline und Spaßmaschine für drinnen und draußen. Hier geht's direkt zum Produkt.

Frau balanciert auf Mini-Slackline

Innovationen des Weltmarktführers Gibbon

Seit über 14 Jahren beherrscht Gibbon den Weltmarkt für Slacklines und gibt auch in Sachen Produktinnovationen den Ton an. Jetzt wird der Markt mit dem GIBOARD einmal mehr neu aufgespannt. Aber was macht das GIBOARD so innovativ?

Grenzenlos Slacklinen: Slacklinen wo immer man möchte und ohne die Slackline aufbauen zu müssen – das ist schon einmal ein Wort. Unabhängig von ausreichendem Platz und von geeigneten Bäumen bietet das GIBOARD Slackline Fun ohne Grenzen.

Minimalistische und nachhaltige Konstruktion: Die GIBOARDs werden ausschließlich in Europa hergestellt. Verwendet wird hochwertiges Buchenholz, das aus nachhaltiger EU-Forstwirtschaft gewonnen wird. Es wurde darauf geachtet, dass keine Metallteile vorhanden sind und insgesamt nur das Minimum an Material benutzt wird, das für eine ausreichend optimale Stabilität des Boards benötigt wird.

Spezielle Formgebung: Das Material und speziell die Formgebung erzeugen einen lockeren Federeffekt. Dadurch sind dynamische Bewegungen und Tricks auf der Line möglich und gleichzeitig werden die Gelenke geschont.

Anwendungszwecke des GIBOARDS

Plank auf dem GIBOARD

Nun gut, das GIBOARD trägt einiges in sich, aber was macht man jetzt damit? Hier ein paar Inspirationen:

Balanceübungen: Auf zwei Beinen, auf einem oder wippend. Deinem Balance-Training sind mit diesem Board keine Grenzen gesetzt. Und das kommt auch deinem Alltag zugute - wenn deine Beine und dein Gleichgewichtssinn gestärkt werden.

Fitnessübungen: Ob drinnen oder draußen, Mit dem GIBOARD lassen sich allerhand von Fitnessübungen durchführen. Für die Beine, die Arme und den ganzen Körper. Besonders effektiv wird das Training durch die Konstruktion des Boards. Die elastische Form sorgt für einen besonders anspruchsvollen Trainingsreiz. Die hauseigene App von Gibbon gibt dir Tipps und mehr Inspiration für mögliche Übungen auf dem GIBOARD.

Mehr Work Life Balance: Wie wär‘s mit etwas Abwechslung während den Arbeitsstunden? Für Bildschirm- und Kreativpausen bietet das GIBOARD eine ausgefallene Art des Bewegungsausgleichs. Oder auch während dem Arbeiten: Mit einem höhenverstellbaren Tisch kannst du das GIBOARD ganz einfach direkt am Arbeitsplatz nutzen.

Das GIBOARD gibt's bei uns in drei Farbvarianten, hol dir hier eins davon!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.