Camping-Toiletten

Für Camper, Weltenbummler und alle, die unabhängig von öffentlichen Sanitäranlagen sein wollen. Mit unseren Campingtoiletten für unterwegs hast du dein eigenes stilles Örtchen für deinen Camper und deine Outdoor-Touren. Mehr

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Bestseller


Campingtoilette - wozu?

Manch ein Camper wird sich fragen, wozu man ein eigenes Campingklo benötigt. Schließlich bieten Campingplätze natürlich ausreichend Toiletten und Sanitäranlagen für jeden an. Aber nicht jeder ist ein Fan dieser Einrichtungen. Viele wollen einfach ihre eigene Campingtoilette haben und das hat auch so seine Vorteile.

Mehr Unabhängigkeit: Mit dem eigenen Campingklo ist man unabhängig vom Vorhandensein einer öffentlichen Toilette und auch von deren Zustand. Für dein stilles Örtchen musst du außerdem nicht mehr quer über den ganzen Campingplatz laufen um dann festzustellen, dass die Anlagen gerade gesäubert werden.

Perfekt für Familien mit Kindern: Wer 2,3 oder mehr Kinder mit in den Campingurlaub nimmt, kann wohl ein Lobeslied auf die eigene Campingtoilette singen. Denn jedes Mal zum Sanitärhaus laufen, wenn alle 5 Minuten ein anderer Babytiger mal muss, das kann echt anstrengend werden.

Immer dabei, wenn man unterwegs ist: Campen muss man nicht immer auf dem Camping-Platz. Immer mehr Urlauber tuckern mit einem Van oder Bus die Küsten unserer Welt entlang und machen mal hier und mal dort halt. Dabei ohne eigene Toilette auszukommen, kann ganz schön schwierig sein.

Hygiene in der eigenen Hand: Je nach Campingplatz sind die Sanitäranlagen in unterschiedlichen Zuständen vorzufinden. Man munkelt, dass manche Urlauber die Campingplätze sogar anhand der Sanitäreinrichtungen aussuchen. Um sich frei von diesen Entscheidungen zu machen und um die Toilettenhygiene in der eigenen Hand zu haben, hilft dir natürlich die eigene Campingtoilette.

Komposttoilette - das umweltfreundliche Campingklo

Sanitärflüssigkeit - die beliebte Allzweckwaffe für alle Sanitärkabinen und Campingklos. Leider auch der Albtraum für unsere Umwelt und unser empfindliches Riechorgan. Wenn auch du keine Lust mehr hast auf diese stinkende Chemiekeule, dann wird es Zeit für eine Komposttoilette.

Bei einer Komposttoilette wird auf chemische Zusätze verzichtet. Man benutzt Ökostreu oder andere Materialien aus Biomasse, um Flüssigkeiten und entstehende Gerüche zu binden. Das Erstaunliche dabei: Trotz des Verzichts auf das aggressive Sanitärmittel riechen Komposttoiletten meistens viel angenehmer. Was die Komposttoiletten noch umweltfreundlicher macht, ist dass sie komplett auf Wasser verzichten. Es wird keine Spülung benötigt - weshalb man oft auch von einer Trockentoilette spricht.

Trenntoilette - gegen unangenehme Gerüche

Noch besser riechen Campingtoiletten, wenn die festen und flüssigen Bestandteile voneinander getrennt werden. Denn dann werden die Verwesungsgerüche verhindert, die beim Zusammentreffen der beiden Bestandteile entstehen können. Diese Trenntoiletten funktionieren mit einem einfachen Separator - einem Trenneinsatz unter der Klobrille und zwei separaten Auffangbehältern.

Vorteile von Komposttoiletten mit Trenneinsatz

  • Ökologisch nachhaltig durch den Verzicht auf Wasser und Chemie
  • Geruchsminderung durch den Effekt des Ökostreus und der Trennung von flüssig und fest
  • Leichte Entsorgung als Bioabfall
  • Überall und ohne Wasseranschluss benutzbar

Du brauchst mehr Camping-Zubehör oder möchtest auch deine eigene Camping-Dusche besitzen? Dann schau doch mal im Camping-Bereich oder bei unseren mobilen Duschen vorbei! Wenn du Fragen oder Anregungen hast, kannst du uns gerne hier erreichen.